Datum: 05.12.2023

Herbstevent Syracom - "Innovation trifft Erfahrung" – Ü50 Mitarbeitende sind für Ihr Unternehmen kein Risiko, sondern eine Bereicherung


Am Donnerstag, den 23. November 2023 fand die zweite Veranstaltung der Ü50 Dialogreihe unter dem Motto „Erfahrung trifft Innovation" statt, welche Syracom zusammen mit den Partnern swissICT und focus50plus organisiert hat.

Während wir bei unserem ersten Event im Frühjahr den Fokus auf die Sicht der Arbeitnehmenden gerichtet hatten, lag dieses Mal unser Augenmerk auf der Arbeitgeberseite. Es ging uns darum aufzuräumen mit Klischees und Vorurteilen, wenn es darum geht, Ü50 Mitarbeitende einzustellen.

Warum wird noch immer der jüngere Bewerber dem älteren vorgezogen, obwohl die Fachkompetenz gleich und die Erfahrung des älteren Bewerbers ungleich höher ist? Warum lohnt es sich, für Sie als Arbeitgeber, einen Mitarbeitenden Ü50 einzustellen?

Die insgesamt 60 Teilnehmenden hatten Gelegenheit bei der Paneldiskussion die Statements unserer Experten Prof. Dr. François Höpflinger, Beat Hunziker, Dr. Alain Gut, Hans Rupli, Christoph Hilber, Christian Hunziker und Lars Baumann zu hören und sich mit ihren Fragen und Meinungen einzubringen.

Die Fachgruppe der swissICT stellte ihr Programm Booster50+ vor, welches sie gemeinsam mit der m&f engineering Beratung ins Leben gerufen hat. Professor Höpflinger, der sich als Alters- und Generationenforscher mit dem Thema auseinandersetzt, bereicherte die Diskussion mit wissenschaftlichen Daten. Interessant ist beispielsweise, dass die Bereitschaft neue Ideen zu entwickeln und kreativ zu sein, bei den 55-64 jährigen Personen noch einmal einen Anstieg verzeichnet. Vor allem Beat Hunziker musste sich als Vertreter Human Resources vielen kritischen Fragen aus dem Publikum stellen, die er mit grosser Fachkompetenz beantwortete.

Wir haben erfahren, dass es in vielen Unternehmen Bestrebungen gibt, Ü50 Mitarbeitende einzustellen und vor allem auch zu halten, obwohl es in der Praxis noch viele Herausforderungen zu bewältigen gibt. Die HR Abteilungen sind hier gefordert und von politischer Seite müssen bessere Voraussetzungen geschaffen werden.

Dem Fachkräftemangel kann nur begegnet werden, wenn wir ältere Mitarbeitende stärker einbinden und die Politik Anreize schafft, gegebenenfalls auch über das Renteneintrittsalter hinaus zu arbeiten. Es sollte sich für die Betroffenen auch finanziell lohnen dies zu tun.

Wie auch beim letzten Mal setzten sich beim anschliessenden Apéro die Diskussionen fort und es wurden neue Verbindungen geknüpft.

Wir bedanken uns seitens Syracom Schweiz AG bei allen, die dabei waren und dazu beigetragen haben, dass der Anlass erfolgreich war. Unser besonderer Dank geht an unsere Fachexperten sowie an Gaby Bachofen, die den Event professionell und wie immer mit viel Charme moderiert hat.

Zitat eines Teilnehmenden: „Gerne möchte ich mich noch einmal für die Einladung zum Ü50 Event bedanken. Das war sehr spannend und ich habe das sehr geschätzt. Ich durfte auch nach dem Event noch einige spannende Gespräche führen, auch mit Syracom Mitarbeitern.“

nach oben